Fantastischer Geröllhaufen! So sehr mich das chaotisch schlingernde Orbitdiagramm und dieses Oh-oh-gleich-gleich-nein-diesmal-nicht-oh-oh-nächster-Umlauf-dieses-Mal-näher-oh-OH-OOH-uff-vorbei dieser Asteroiden zur Erde nervös macht, so sehr bin ich auf die zukünftige Forschung gespannt, die geradezu Onkel Dagobert würdige Abenteuer verspricht: Training von Asteroidenabwehr, „Einfangen“ von Asteroiden, Abbau von Rohstoffen, Ausbau von „spontanten“ Raummissionen, Erforschung von Mond/Erde. Und: einige Minimonde könnten statt Steinbrocken auch einfach nur „‘sandcastles’ held together by cohesive forces“ sein. Sandburgen… Sandtodessterne? :o