1 Kommentar

Wie die Voyager im Kreislauf eines Nebels surfte.

Download MP3

Kommentare

  1. Hallo ihr beiden,

    Kuba, du beziehst dich auf TNG Staffel 1 „Die geheimnisvolle Kraft“, in der gesagt wird, dass man schon lange kein echtes Fleisch mehr essen würde. Allerdings wird dem auch häufig widersprochen, ich denke man muss also nicht, kann aber – je nach Aufenthaltsort und kultureller Einstellung. Allerdings heißt es bei dem Empfang am Anfang von ST9 „Der Aufstand“/ „Insurrection“, dass die Gäste Vegetarier seien und man schnell der Küche Bescheid geben solle. Und wenn ich mich recht erinnere, nicht ohne die Augen zu verdrehen. Würden sie dann auch keinen Erd-falschen-falschen Hasen essen? Ach mich ärgert es einfach, da möchte ich auch gar nicht zur „Kanonrettung“ eintreten.
    Bei TOS wird übrigens von „vegetarisch“ gesprochen, wenn sie aus heutiger Sicht „vegan“ meinen.

    Auch ich finde die Folge „mittel“, mich stört/wundert die Schiffsführungspolitik. Der Umgang mit der nebligen Kreatur ist in meinen Augen geradezu tos-ig. Als TNG-Kind denke ich, Picard hätte versucht Kontakt aufzunehmen. ;-) Auch verstehe ich nicht, dass es unumstößlich ist, dass man zur Verarztung erneut hineinfliegen muss. Warum ging das nicht von außen? Ich hätte mir eine kurze Besprechung hierzu gewünscht, irgendwer hätte es fragen oder bedenken anmelden können.
    Der andere Teil der Episode gefiel mir allerdings ausgesprochen gut, ihr nanntet die Punkte eh. Nur so viel, mir gefällt wie sie sich in ihrem Alltag einfinden und wir sie kennenlernen, nicht ohne dass sich bei ihnen auch etwas tut. Ganz wundervoll – genau wie eure Besprechung. =)

    Herzliche Grüße
    TaoTao

Schreibe einen Kommentar

Angabe von Name, E-Mail und Website ist freiwillig. Du darfst natürlich gerne ein Pseudonym benutzen, um deine Privatsphäre zu schützen. Für den Fall, dass du irgendwann Auskunft zu diesen Daten haben willst, oder Kommentare löschen lassen willst, solltest du eine (reale oder fake-) E-Mail-Adresse angeben, die uns eine Zuordnung ermöglicht. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Screengrabs!

Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab