3 Kommentare

„Wie viele unsichtbare Stalker passen in die Voyager?“
Recap bis / wissenschaftliche Abhandlung ab 26:58

Download MP3

Scientific Method @ Memory Alpha

Shownotes

Kommentare

  1. Hallo Marta und Kuba!

    Ich wünsche euch erstmal Frohe Ostern! :) Nun zur Episode „Scientific Method“:
    Ich finde sie unterhaltsam und sie erinnert auch mich an TNG. Jedoch bin ich mir nicht sicher, wie die Story aufgefasst werden soll. Einerseits geht es um grausame Untersuchungen an der Crew, die ohne deren Wissen geschweigedenn Zustimmung durchgeführt werden. Ich bekam beim Anblick all dieser furchtbaren Gerätschaften mit Nadeln usw., die sie mit sich herumtragen, selbst schon fast Kopfschmerzen! ;) Andererseits sieht man die von euch angesprochenen Casual-Momente und quatschigen Szenen wie die mit Chakotay und Neelix in der Krankenstation oder den Holodock beim (missglückten) Versuch eine Zeichnung anzufertigen. Am Ende geht es dann aber wieder um die Wurst und die Aliens bringen einen Crewmen (zum Glück war’s nur ein Redshirt!) brutal um die Ecke. Ist das Ganze jetzt ernst oder lustig gemeint? Es erinnert mich an manche TOS-Folgen, in denen eine ernste Handlung mit einem dummen Witz beendet wird (über den dann auch noch alle lachen). Das gefällt mir generell nicht so gut. Man kann zwar in eine überwiegend ernste Handlung Humor einfügen, aber das muss meiner Ansicht nach besser gemacht werden als hier.
    Mich stört auch etwas, dass B’Elanna und Tom sich unsicher sind, ob ihr notgeiles Verhalten durch die Aliens ausgelöst wurde. In der Folge „Blood Fever“ stellten sie sich nämlich dieselbe Frage: Entwickelten sie vielleicht nur durch Voriks Pon Farr Interesse füreinander? Diese Episode lief gegen Ende der 3. Staffel und ist darum gar nicht so lange her. Jetzt gibt es eine ähnliche Story mit derselben Frage. Zum Donnerwetter noch mal, können sich die beiden nicht ganz einfach ineinander verlieben? ;) Warum muss unbedingt irgendeine SciFi-Erklärung gefunden werden?
    Insgesamt finde ich „Scientific Method“ ganz OK. Die 4. Staffel hat aber deutlich bessere Episoden zu bieten und darum freue ich mich schon auf den nächsten Montag! :D

    LL&P

    Michael

    1. Gute Beobachtungen zur Schieflage zwischen ernst und quatschig und zur ähnlich Tom/B’Elanna-Fragestellung in Blood Fever – wie immer danke für deine Ergänzungen!

      1. Wie immer danke für euren Podcast, Marta! ;) Ab nächsten Dienstag werden Simon & Sebastian über TNG sprechen und bei euch läuft weiterhin VOYAGER. Das STAR TREK Double Feature zum Wochenbeginn!

Schreibe einen Kommentar

Angabe von Name, E-Mail und Website ist freiwillig. Du darfst natürlich gerne ein Pseudonym benutzen, um deine Privatsphäre zu schützen. Für den Fall, dass du irgendwann Auskunft zu diesen Daten haben willst, oder Kommentare löschen lassen willst, solltest du eine (reale oder fake-) E-Mail-Adresse angeben, die uns eine Zuordnung ermöglicht. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Screengrabs!

Screengrab Screengrab Screengrab
Screengrab
Chakotay trinkt versehentlich die Janeway-Röstung
Screengrab
Möbelreport: Sternenflottenwaschbecken wie Bar-Urinale mit Eiswürfeln
Screengrab
Screengrab
Liebling, ich habe Neelix um 20% geschrumpft
Screengrab
Weiße Space-Auberginen! (Daher übrigens der Name EGGplant)
Screengrab
Screengrab
cue laughtrack
Screengrab
Screengrab
lo-fi cyber/steampunk
Screengrab
No, flog Harry only.
Screengrab