3 Kommentare

„Wie heiße ich?“
Recap bis / Defragmentierung ab 16:08

Download MP3

The Swarm @ Memory Alpha

Sorry für die Verspätung! xoxo aus Chicago //Kuba

Kommentare

  1. Hallo,
    glaube, der Doktor wurde als eine Art Data-Ersatz eingebaut, damit man auch nach TNG darüber philosophieren kann, ab wann eine Maschine, Cyborg, oder eben ein Hologramm in den Kreis der Menschenrechte, (oder „Speziesrechte“ müsste es vielleicht da heißen) aufgenommen wird und sozusagen als lebendes Wesen anerkannt wird. Ihr macht das und philosophiert darüber, insbesondere beim Hologramm Dr. Zimmerman, der sich ja im Grunde opfert… Das erinnert etwas an den Umgang mit Tieren. Hat man erst einmal eine emotionale Bindung zu einem Tier, also z.B. einem Haustier, hergestellt, dann mag man es auch nicht verspeisen. Bei der Wurst im Supermarkt fehlt diese Bindung, da ist es ok sie zu schlachten. (Ich werde trotzdem kein Veganer):P Oder gilt man erst als aufgenommen in die „Speziesrechte“, wenn man eine Persönlichkeit entwickelt hat, wie der Doktor, der eigene Hobbies hat, Erfahrungen gesammelt und sich weiterentwickelt und somit Eigenschaften für Individualität präsentiert, einzigartig ist?
    Ich weiß es nicht, aber philosophiere darüber sehr gerne. Habt ihr in der Sendung ja auch gemacht.

    Mag noch anmerken wegen „Sorry für die Verspätung!“ Mach dir keinen Stress und viel Spaß in den USA! Grüße aus Krefeld!

    1. Klar ist der Holodoc ein „Nachfahre“ von Data! Ich sehe in ihm v.a. zu Beginn der Serie aber auch etwas von Pille, der mit seiner grummeligen Art nicht immer ganz so nett erschien. STAR TREK-Autoren beschäftigen sich nun mal gerne mit der KI und den sich daraus ergebenden Fragen wie „Wann kann man eine KI als Lebewesen ansehen?“ oder „Welche Rechte sollte sie bekommen?“. Ich finde es auch sehr schön, dass diese Themen in der Serie wieder diskutiert werden. Sie sind für mich ein wichtiger Teilaspekt von STAR TREK.

      Ich bin selbst Fleischesser und darum unfähig, Gleichgesinnte für das zu kritisieren, was ich selbst tue. Dennoch finde ich die Widersprüchlichkeit des menschlichen Verhaltens in Bezug auf den Fleischverzehr (und damit auch mein eigenes Verhalten) immer wieder faszinierend! Hausschweine zählen zu den intelligentesten Säugetieren, das gehört ja inzwischen schon zum Allgemeinwissen. Letztendlich suche ich mir also willkürlich aus, welches intelligente, empfindungsfähige Tier ich als Freund und Gefährten ansehen oder als Nahrungsmittel verspeisen möchte nachdem es eine möglicherweise qualvolle Existenz hinter sich hat. Wie „artgerecht“ kann man ein Tier eigentlich halten, wenn es nach einer bestimmten Zeit sowieso auf dem Teller landen soll? Am Ende wird das Tier doch getötet, damit die Menschen ihre wirtschaftlichen Interessen befriedigen können. Ich streichle meine Katze und sorge mich um sie, wenn sie krank ist, aber zur selben Zeit haue ich ein billiges Schnitzel in die Pfanne. Was glaubt ihr: Ist das eine Anwendung des von Eric Arthur Blair aka George Orwell beschriebenen „Doppeldenk“? Falls es das ist, dann beweist es nur, dass ich ihn auch benutzen kann und es jeden Tag tue, ohne großartig darüber nachzudenken. Ich bin wahrscheinlich auch nicht der einzige Mensch, der das tut.

      In erster Linie bin ich Egoist und glaube das, was ich glauben möchte. Diese Erkenntnis an sich besitzt in meinen Augen schon einen Wert. Selbstreflexion kann eigentlich nie schaden, im Gegensatz zu den vielen Dingen, die sich Menschen selbst oder anderen antun. Insofern halte ich es für eine gute Idee, mir selbst eine tägliche Dosis dieser Medizin zu verschreiben. Schließlich bin ich mein eigener Holodoc! ;)

      Du schreibst:
      „Oder gilt man erst als aufgenommen in die „Speziesrechte“, wenn man eine Persönlichkeit entwickelt hat, wie der Doktor, der eigene Hobbies hat, Erfahrungen gesammelt und sich weiterentwickelt und somit Eigenschaften für Individualität präsentiert, einzigartig ist?“
      Kein Hunde- oder Katzenbesitzer auf der Welt wird bestreiten, dass sein Tier eine Persönlichkeit und individuelle Eigenschaften besitzt. Es gibt für mich keinen Grund, warum das bei anderen intelligenten Spezies anders sein sollte. So gesehen stellt sich die Frage, ob Tiere Rechte besitzen, gar nicht. Unser Problem als Menschen besteht leider darin, dass wir eine sehr eingeschränkte Sichtweise haben und darum setzen wir uns i.d.R. konsequent über diese Diskussion hinweg bzw. blenden sie einfach aus. Menschen sind noch nie in eine Situation gekommen, in der sie als unterlegene Rasse einer anderen, höher entwickelten Rasse auf Gedeih und Verderb ausgeliefert waren, so wie die Tiere uns ausgeliefert sind. Ich bin mir auch nicht sicher, ob das etwas an unserem Denken ändern würde. Es soll ja sogar möglich sein, Gewalt religiös zu verbrämen und ihr dadurch einen „Sinn“ zu geben, denn sie nicht hat und auch nicht haben kann. Es geht einfach nur immerzu um Macht. Ich möchte nicht zu sehr vorgreifen, aber am Ende dieser Staffel gibt es eine Episode, in bei der ich dieses Thema nochmal aufgreifen werde! ;)

      Ihr habt vielleicht schon gemerkt, dass ich auch gern ab und zu vor mich hin philosophiere! XD

      @ Kuba:
      Ich habe auch kein Problem damit, dass du jetzt ein Reisender bist. Der Reisende in TNG hatte ja auch immer viel zu tun. Wenn du bei deinen Reisen durch fremde Welten und unbekannte Dimensionen sogar im Ursprungsland von STAR TREK gelandet bist, dann hat sich das ganze wenigstens gelohnt! :D

      Ich genehmige mir jetzt einen saurianischen Brandy und sage: Vielen Dank für die spannende Diskussion!

      MfG Michael

      1. Korrektur zu meinem Kommentar: Ich KRITISIERE zwar (am liebsten mich selbst), aber ich URTEILE nicht über andere Menschen. Außerdem gilt: Es gibt keine Kritik, es gibt nur Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Angabe von Name, E-Mail und Website ist freiwillig. Du darfst natürlich gerne ein Pseudonym benutzen, um deine Privatsphäre zu schützen. Für den Fall, dass du irgendwann Auskunft zu diesen Daten haben willst, oder Kommentare löschen lassen willst, solltest du eine (reale oder fake-) E-Mail-Adresse angeben, die uns eine Zuordnung ermöglicht. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Screengrabs!

Screengrab
Hier haben die Autor_innen vergessen echte Story ins Template einzutragen.
Screengrab
"You call these fractals? Ew."
Screengrab
He fills his head with culture / He gives himself an ulcer
Screengrab Screengrab
Screengrab
Voyager-Weihnachtsbaum-Crossover #2
Screengrab
Screengrab
"Or, like one horse-sized duck."
Screengrab
"That's actually pronounced analgesic, not /anal/gesic. Sir, the pills go in your mouth."
Screengrab Screengrab Screengrab Screengrab
Screengrab
Harrys Catchphrase!!