2 Kommentare

„Wie es Zimmerman inzwischen ergangen ist (schlecht)“

Download MP3

Life Line @ Memory Alpha

Shownotes

Kommentare

  1. Hallo Marta, Hallo Kuba!

    Ihr habt „Rettungsanker / Life Line“ wie alle anderen Folgen sehr gut diskutiert und bei der Bewertung stimme ich euch zu. VOYAGER vermittelt mir v.a. in den späteren Staffeln das Gefühl, dass sich die Serie in Nebensächlichkeiten oder Storys verliert, die irgendwie keinen richtigen Beitrag zur Serie leisten. „Live fast and prosper“ und „Muse“ haben euch gefallen, aber das sind finde ich auch solche Folgen. Einerseits gerät der Story Arc der Heimreise oft aus dem Fokus, andererseits halten sich die Charaktere mit erstaunlicher Regelmäßigkeit auf der Erde oder in einer sehr erdähnlichen Umgebung auf, was jedes Mal durch einen anderen Plot erklärt wird (Zeitreise, Holodeck, 8472-Trainingsanlage, Transfer des Holodocs in den Alphaquadranten etc.). Das Pfadfinder-Projekt ist natürlich wichtig, wurde aber in einer früheren Episode eingeführt. Eine Vater-Sohn-Thematik wie die zwischen einer KI (Holodoc) und ihrem Schöpfer (Dr. Zimmerman) hatten wir bei Data und Dr. Soong schon in besserer Form. Zimmerman ist auch nicht der spannenste Nebencharakter, über den ich mehr erfahren möchte.

    Die Autoren haben mit den Ex-Maquis an Bord der Voyager ein großes Faß aufgemacht, das hier wieder angesprochen wird. Ich finde es zwar schön, dass Janeway wegen der Nachricht von Admiral Hayes zunächst irritiert ist, weil sie Chakotay, B’Elanna und die anderen längst als ihre Freunde und nicht mehr als Maquis betrachtet, aber daraus hätte man viel mehr machen sollen! In TNG und DS9 gelten die Maquis in der Föderation/Sternenflotte als Verbrecher, darum besteht Janeways ursprüngliche Mission darin, Chakotay in den Badlands aufzuspüren um ihn zu verhaften. Sie änderte zwar ihre Einstellung gegenüber den Ex-Maquis über die Jahre, aber deswegen hat die Admiralität der Sternenflotte ihnen noch lange keine Amnestie gewährt! Sie sprechen immer sehnsüchtig von der Rückkehr in ihre Heimat. Trotzdem müssen Chakotay, B’Elanna und einige andere damit rechnen, dort sofort eingesperrt und vor Gericht gestellt zu werden. Die Crew hat sich anscheinend noch keine Gedanken gemacht, wie sie damit umgehen oder es verhindern wollen. Möchten Janeway, Tuvok, Kim und die anderen Sternenflottenoffiziere Partei für ihre Freunde vom Maquis ergreifen, damit ihre Strafe reduziert wird? Ihr Dienst an Bord der Voyager könnte man ja durchaus als Resozialisierung ansehen und bei einer Gerichtsverhandlung geltend machen. Ich hätte gern gesehen, wie sie sich über die Staffeln hinweg immer wieder über dieses Thema beraten. Stattdessen kriege ich eine Story über einen Grumpy Old Man, die ich nicht besonders spannend finde. Es gab schönere Vater-Sohn-Beziehungen in Star Trek!

    Lore fand ich auch immer sehr eindimensional, da gefällt mir James Moriarty besser.

    LL&P
    Michael

    1. Dem Wunsch danach, dass sie sich über die Staffeln hinweg immer wieder über dieses Thema beraten, kann ich mich natürlich nur anschließen! Darüber, und über das weitere Vorgehen bei der Heimreise, über das Zusammenleben auf dem Schiff, über Prioritäten bei Abstechern, über Einmischungen in den Deltaquadranten… so bleibt mir nur, mir vorzustellen wie diese ganzen köstlichen Meetings offscreen ablaufen. 💭

Schreibe einen Kommentar

Angabe von Name, E-Mail und Website ist freiwillig. Du darfst natürlich gerne ein Pseudonym benutzen, um deine Privatsphäre zu schützen. Für den Fall, dass du irgendwann Auskunft zu diesen Daten haben willst, oder Kommentare löschen lassen willst, solltest du eine (reale oder fake-) E-Mail-Adresse angeben, die uns eine Zuordnung ermöglicht. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Screengrabs!

Screengrab
What's your favorite Star Trek show?
Screengrab
.@NetflixIsAJoke
Screengrab
Don't be fooled by the rocks that I got / I'm still I'm still the holo doc from the block
Screengrab
Screengrab
..we DO NOT disregard the Prime Directive left and right and we certainly DO NOT chase every anomaly! AND WE DRINK TEA!!!
Screengrab