4 Kommentare

„Wieso, Borgqueen, wieso?“
Recap bis / Märchenanalyse ab 29:32

Download MP3

Shownotes

Kommentare

  1. Uff, hab jetzt alle Folgen nachgehört, übelster Fanboy! :D
    Jetzt jeden Sonntag eine Folge Voyager schauen. Kann immer gut mitlachen bei euch. Tip Top.

    Ich schaue gerade zum ersten mal Star Trek Enterprise und find’s gar nicht so übel bisher. Wäre das nicht ein gutes Nachfolgeprojekt für euch ;)

  2. Ahh, ich komm nicht klar mit dem Internet.. Vllt habt ihr den Kommentar jetzt doppelt, ich seh ihn nicht.

    Wollte nur sagen das ich jetzt alle Folgen von euch nachgeholt habe, feinste Unterhaltung und lache mit euch mit.
    Jetzt wird jeden Sonntag eine Folge Voyager geschaut. Gucke gerade auch zum ersten mal Start Trek: Enterprise. Wäre das nicht ein super Folgeprojekt? ;)

    Gruß Phil

    1. Vielen Dank und herzlich willkommen, wir freuen uns sehr, dass du mithörst!! Tatsächlich haben wir auch schonmal über Enterprise als mögliches Nachfolgeprojekt gesprochen… mal schauen, wie es uns in der fernen Zukunft, wenn wir mit Voyager fertig sind, so geht :)

      (Kommentare sind angekommen – wir haben so einen Freischaltemechanismus aus Spamgründen)

  3. Hallo Marta und Kuba!

    Ich wünsche euch ein gutes neues Jahr! :)

    Bei der Bewertung des 2. Teils von „Dark Frontier“ bin ich wieder eurer Meinung. Wir hatten in der Serie schon einige Episoden, in denen die Borg direkt oder indirekt eine Rolle spielten. Es wird auch noch ein paar dieser Folgen geben. Die kommen alle gut ohne sie aus! Welchen Mehrwert bringt die Borg-Queen für die Serie? Ich sehe jedenfalls keinen. Die Autoren haben sie einfach aus „First Contact“ übernommen, weil sie sie cool fanden. Eine bessere Erklärung fällt mir dazu nicht ein.

    Ihr habt auch mit dem „märchenhaften“ Charakter dieser Episode recht. Die Borg-Queen stellt einen Antagonisten in Gestalt einer bösen Königin dar, wie sie in unzähligen Sagen und Märchen zu finden ist, z.B. in „Schneewittchen“. Das nimmt viel von der Spannung weg, weil wir alle wissen, dass böse Königinen am Ende immer besiegt werden.

    Die „Besiegbarkeit“ der Borg ist mein nächster Kritikpunkt an diesem Zweiteiler. Die Crew eines einzelnen, kleinen Sternenflottenraumschiffs kann mal eben dem ganzen, riesigen Borg-Kollektiv in den Arsch treten und sich die Geräte klauen, die sie brauchen? Am Anfang von „First Contact“ sagt Picard noch: „The Borg, our most lethal enemy have begun an invasion of the Federation…“ von diesem „tödlichsten Feind“ ist leider nichts übrig geblieben! Spezies 8472 wäre das perfekte Werkzeug gewesen, um die Borg zu vernichten oder entscheidend zu schwächen. Aus unerfindlichen Gründen haben die Autoren darauf verzichtet. Ich glaube sogar, das Spezies 8472 nie wieder erwähnt wird. Traurig! Sie bauen mit großem Aufwand etwas auf, nur um es dann einfach zu ignorieren.

    Das Phänomen „Erklären heißt Entzaubern“, wie Felo es einmal nannte, sieht man leider sehr oft in der Science Fiction, z.B. in den Filmen von „Alien“ und „Terminator“. Bei den Q haben sie das übrigens auch schon so gemacht: In TNG sieht man hauptsächlich John de Lancie als Q und nur in einer kurzen Szene tritt ein zweiter Q auf. In Voyager war es anfangs auch nur John de Lancie, dann kam Quinn, danach das ganze Q-Kontinuum mit einem Bürgerkrieg und anderem Quatsch. WARUM?!? Aber was soll’s, ich muss ja nicht alles verstehen.

    LL&P

    Michael

Schreibe einen Kommentar

Angabe von Name, E-Mail und Website ist freiwillig. Du darfst natürlich gerne ein Pseudonym benutzen, um deine Privatsphäre zu schützen. Für den Fall, dass du irgendwann Auskunft zu diesen Daten haben willst, oder Kommentare löschen lassen willst, solltest du eine (reale oder fake-) E-Mail-Adresse angeben, die uns eine Zuordnung ermöglicht. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Screengrabs!

Screengrab
[WAGS SPINAL CORD]
Screengrab
I believe it's a neural interlink frequency. https://www.fantastische-wissenschaftlichkeit.de/content/uploads/2019/11/Wieder-Voyager_Star-Trek-Podcast_098-003.jpg
Screengrab Screengrab